4-4-2
Konkurrenz für Steffen & Mehmedi News

Fix: Wolfsburg angelt sich Joao Victor

Der VfL Wolfsburg nimmt den brasilianischen Flügelstürmer Joao Victor unter Vertrag.

Der 25-Jährige wechselt aus Österreich von LASK zu den Wölfen, wo er für vier Jahre bis 2023 unterschreibt. Aus Linz stösst im Sommer bekanntlich auch Trainer Oliver Glasner zum Bundesligisten. Joao Victor ist also ein absoluter Wunschsspieler des Coaches. In der laufenden Spielzeit hat er in 32 Pflichtspielen für seinen Klub 19 Tore und 12 Assists beigesteuert. Victor wird zweifellos ein harter Konkurrent der beiden Schweizer Nati-Stürmer Admir Mehmedi und Renato Steffen, die ebenfalls in Wolfsburg unter Vertrag stehen.

“Er ist ein Spieler, der über eine enorme Schnelligkeit verfügt und sich zudem durch seine Torgefährlichkeit auszeichnet. Er wird die Mannschaft im Offensivbereich weiter verstärken und hat darüber hinaus in den persönlichen Gesprächen einen sehr positiven Eindruck hinterlassen”, kommentiert Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer den Transfer.

https://twitter.com/VfL_Wolfsburg/status/1126812561410859008

  psc       10 Mai, 2019 13:42
CLOSE