4-4-2
Abgang aus Köln offiziell News

Gerhardt wechselt nach Wolfsburg

Nach Daniel Didavi und Josip Brekalo hat der VfL Wolfsburg Yannick Gerhardt vom 1. FC Köln als dritten Neuzugang verpflichtet. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb bei den Grün-Weissen einen Fünf-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Die Ablöse beträgt Medienberichten zufolge rund 13 Mio. Euro.

“Yannick Gerhardt ist ein junger Spieler mit grossem Potenzial. Er hat bereits in Köln unter Beweis gestellt, dass er die Qualität hat, in der Bundesliga Akzente zu setzen. Yannick kann im Mittelfeld mehrere Positionen ausfüllen und konnte in der deutschen U21-Nationalmannschaft auch schon als Linksverteidiger überzeugen. Wir freuen uns, dass wir einen Spieler mit seinem Talent von unserem Weg überzeugen konnten”, betont VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs.

Cheftrainer Dieter Hecking: “Er bringt alles mit, was heute von Spielern auf seiner Stamm-Position im zentralen Mittelfeld gefordert wird. Yannick ist passsicher, geht ein hohes Tempo und ist sehr dynamisch. Mit ihm eröffnen sich für uns neue Möglichkeiten. Ich bin überzeugt, dass er das Zeug dazu hat, sich bei uns durchzusetzen.”

  psc       27 Mai, 2016 12:15
CLOSE