4-4-2
Ausgebootet News

Kruses Vertragsauflösung in Wolfsburg ist vom Tisch

Trotz seiner Ausbootung beim VfL Wolfsburg ist eine Vertragsauflösung bei Max Kruse kein Thema. Einen Wechsel wird es frühestens im Winter geben.

Beim VfL Wolfsburg spielt Max Kruse sportlich keine Rolle mehr. Laut Informationen der «Bild» ist eine vorzeitige Auflösung des bis Sommer 2023 datierten Kontrakts jedoch vom Tisch. Der 34-Jährige dürfte für den Januar einen Transfer anstreben.

«Ich versuche weiterhin zu trainieren, mich fit zu halten und dann will ich im Januar gerne auf jeden Fall wieder Fussball spielen», sagte Kruse am Samstag. Neben dem Los Angeles FC wird auch über eine Rückkehr zu Werder Bremen spekuliert.

  adk       25 September, 2022 15:20
CLOSE