• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Fuss macht Probleme News

Schock für die Schweizer Nati: EM-Aus für Renato Steffen

Hiobsbotschaft für die Schweizer Nati rund ein Monat vor Turnierstart: Renato Steffen wird Nationaltrainer Vladimir Petkovic nicht zur Verfügung stehen.

Dies bestätigt der 29-jährige Legionär des VfL Wolfsburg im Gespräch mit dem “Sportbuzzer”: “Es wird für mich nicht reichen, weil der Fuss reagiert hat.” Steffen hatte sich Anfang März in einem Zweikampf mit Hoffenheims Ryan Sessegnon eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. Es folgte eine längere Pause. Jetzt wollte der Flügelflitzer die Belastung wieder steigern. Dies war allerdings nicht möglich. Der verletzte Fuss habe so stark reagiert, “dass mir die Entscheidung durch die Ärzte abgenommen wurde. Da war klar, dass die Saison und die EM für mich vorbei sind. Mein Fuss braucht in den nächsten Wochen einfach Ruhe.” Die Einheiten im Kraftraum verliefen frustrierend, weshalb er gemerkt habe, dass es für die EM im Juni und Juli nicht reichen werde. Steffen führt aus: “Ich hatte zwar weiterhin die Hoffnung, dass es vielleicht doch noch geht und ich bei der EM dabei sein kann.”

Mit Nati-Coach Vladimir Petkovic war er in der vergangenen Woche im Austausch: “Das war ein gutes, ehrliches Gespräch. Er hat mir natürlich gesagt, dass es schade für mich ist, weil ich vor meiner Verletzung gut drauf war. Wir beide haben gewusst, dass es eng werden könnte für mich. Aber ich kann mir nichts vorwerfen: Ich habe alles probiert, um es zu schaffen.”

Für Steffen wird statt EM nun erst einmal Urlaub angesagt sein. Eine Operation ist nicht notwendig: “Vom Sprunggelenk her ist alles top, der Fuss hat halt einfach nach der Belastung reagiert. Ich mache jetzt die Reha fertig und dann möchte ich ein bisschen Urlaub machen.”

Danach wird er sich wieder den Aufgaben in seinem Klub widmen. Bei den Wölfen steht er noch bis 2023 unter Vertrag. Bis zu seiner Verletzung war er einer der Leistungsträger im Team.

  psc       10 Mai, 2021 15:27
CLOSE