• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Mehr trennende als verbindende Faktoren" News

VfL Wolfsburg schmeisst Mark van Bommel raus

Jetzt hat auch die Bundesliga die erste Trainerentlassung dieser Saison. Der VfL Wolfsburg trennt sich mit sofortiger Wirkung von Mark van Bommel.

Mark van Bommel ist nicht mehr länger Trainer des VfL Wolfsburg. Das gibt der Bundesligist in einer Mitteilung offiziell bekannt. Die Entscheidung des Vorstands sei dem Niederländer am Sonntagnachmittag in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt worden.

“Es gab unter dem Strich mehr trennende als verbindende Faktoren. Die Überzeugung, in dieser Konstellation aus der sportlich schwierigen Situation herauszukommen und schnellstmöglich die Kehrtwende herbeizuführen, hat gefehlt und uns zu dem Entschluss kommen lassen, die Zusammenarbeit zu beenden”, erklärt VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

Der betroffene van Bommel sei “überrascht” und “enttäuscht” von der Entscheidung, die Wolfsburg getroffen habe: “Weil ich überzeugt davon bin, dass wir es gemeinsam geschafft hätten, in die Erfolgsspur zurückzukehren. Ich wünsche der Mannschaft, dass sie es schnell schafft, das Ruder wieder herumzureissen.”

Wolfsburg unterlag am Samstag im Heimspiel dem SC Freiburg mit 0:2 und verlor damit in der Bundesliga die vierte Partie in Folge. Van Bommel war erst zu dieser Saison nach mehr als anderthalb Jahren ohne Verein in Wolfsburg engagiert worden und unterschrieb ursprünglich bis 2023.

  aoe       24 Oktober, 2021 17:22
CLOSE