4-4-2
Medizincheck absolviert News

Wölfe holen Victor

Auf dem Transfermarkt war der VfL Wolfsburg bereits im Doppelpack tätig. Einem Medienbericht zufolge könnte Joao Victor Spielerneuzugang Nummer zwei werden.

Kevin Mbabu hat beim VfL Wolfsburg einen langfristigen Vertrag unterzeichnet. Der Schweizer bekommt es ebenso wie seine neuen Teamkollegen mit Oliver Glasner als Trainer zu tun. Der Österreicher kommt ebenfalls frisch hinzu.

Ihm folgen wird wohl Joao Victor (25), der die restlichen Saisonspiele noch für den LASK bestreiten wird. Laut “kicker” hat der Brasilianer den Medizincheck in der Autostadt absolviert. Mit 19 Toren und zwölf Vorlagen blickt der Brasilianer auf eine starke Saison zurück.

Obacht, Steffen und Mehmedi!

Glasner kennt somit die Vorzüge des Südamerikaners, der überwiegend auf der linken Aussenbahn zum Tragen kommt – und damit in Konkurrenz zu zwei Schweizer Legionären geht.

Gemeint sind Renato Steffen und Admir Mehmedi, die in der laufenden Serie schon auf allerhand Positionen eingesetzt worden sind. Das Söldner-Duo kann auch auf der linken Aussenbahn stürmen.

  aoe       7 Mai, 2019 17:24
CLOSE