• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Rückkehr perfekt News

Fix: Wolfsburg landet Transfercoup mit Max Kruse

Der VfL Wolfsburg reagiert auf die Abgänge in der Offensive und holt Max Kruse zurück.

Dies bestätigt der Bundesligist am Sonntagabend. Der 33-jährige Torjäger wechselt von Union Berlin zu den Wölfen, wo er bereits in der Saison 2015/16 auflief. Sein Vertrag läuft bis Juni 2023. Laut “Bild” fliessen 5 Mio. Euro Ablöse. Kruse ersetzt in Wolfsburg unter anderem Wout Weghorst, der kurz vor einem Wechsel in die Premier League zum FC Burnley steht.

“Ich habe die Entscheidung getroffen, zum VfL Wolfsburg zurückzukehren, weil unsere gemeinsame Geschichte noch nicht zu Ende geschrieben ist”, wird der Stürmer zitiert.

Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer sagt zum Transfer: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Max Kruse die vor uns liegenden Aufgaben angehen können. Er ist ein Spieler, der in der Offensive flexibel einsetzbar ist und der seine fußballerischen Qualitäten bei jedem Verein, für den er bislang gespielt hat, unter Beweis gestellt hat. Von daher sind wir überzeugt, dass er uns sofort weiterhelfen wird.”

Kruse war offenbar der Wunschstürmer von Florian Kohfeldt, unter dem er während knapp zwei Jahren bei Werder Bremen spielte.

https://twitter.com/VfL_Wolfsburg/status/1487840778772746252

  psc       30 Januar, 2022 18:31
CLOSE