• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Auf Wunsch des Spielers News

Aarau löst Vertrag mit Martignoni auf

Challenge Ligist Aarau hat den bis Saisonende gültigen Vertrag mit Abwehrspieler Bruno Martignoni auf Wunsch des Spielers vorzeitig aufgelöst.

Der 24-jährige Tessiner war nach dem Aarauer Aufstieg in die Super League (2013) mit einem Dreijahresvertrag aufs Brügglifeld gewechselt. Rasch etablierte sich der frühere U17-Weltmeister in der Startformation, verlor seinen Fixplatz als linker Verteidiger allerdings nach einer halben Spielzeit an Neuzugang Kim Jaggy. In der Rückrunde der Saison 2014/15 wurde er an den Servette FC Genève ausgeliehen, um mehr Spielpraxis sammeln zu können.

Erst im Mai 2016 war sein Kontrakt in Aarau um ein weiteres Jahr verlängert worden. Bis zur Vertragsauflösung zählten nur vier Spieler länger zum aktuellen Kader als Martignoni. In den letzten dreieinhalb Jahren bestritt er insgesamt 72 Pflichtspiele im FCA-Trikot; seinen einzigen Treffer bejubelte er am 10. Mai 2014, als er beim 4:0-Heimsieg gegen den Grasshopper Club Zürich zum Endstand traf.

 

  psc       13 Dezember, 2016 14:01
CLOSE