4-4-2
Rückkehr in die Heimat News

Yeltsin Tejeda verlässt Lausanne per sofort

Der costa-ricanische Nationalspieler Yeltsin Tejeda verlässt den Challenge League-Klub Lausanne-Sport und kehrt in seine Heimat zurück.

Wegen Verletzungsproblemen kam der 26-jährige Mittelfeldspieler in dieser Saison für die Romands nicht mehr zum Einsatz. Nun unterschreibt Tejeda bei Herediano, dem Meister von Costa Rica einen Vertrag für eine Saison.

Der Defensivspezialist spielte seit Sommer 2016 für Lausanne-Sport.

  psc       25 Januar, 2019 10:02
CLOSE