• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Unter anderem "Ze Turbo" News

Der FC Schaffhausen holt 3 Neue

Der FC Schaffhausen legt personell weiter zu. Am Mittwoch geben die Nordostschweizer gleich drei Neuverpflichtungen bekannt.

Goalie Calvin Heim sowie die beiden Offensivkräfte Godberg Cooper und Júnior José Correia (genannt: Zé Turbo) gehören ab sofort zum Kader des Challenge Ligisten.

Calvin Heim

Bereits letzte Saison fungierte der grossgewachsene Keeper Calvin Heim im Kader des FC Schaffhausen und stand bislang einmal im Einsatz, Dies bei der Saisondernière beim FC Winterthur. Nach der Leihbasis mit dem FC Zürich übernimmt nun der FCS den im September 19 Jahre alt werdende Torhüter fix für drei Jahre.

Godberg Cooper

Mit der stattlichen Grösse von 1.90m wird Stürmer Godberg Cooper für den FC Schaffhausen auf Torjagd gehen. Der italienisch-ghanaische Doppelbürger hat die fussballerische Ausbildung in bei Atalanta Bergamo absolviert und spielte zuletzt auf Leihbasis für den FC Arouca aus der zweithöchsten portugiesischen Liga. Cooper, der am 20. August 22 Jahre alt wird, hat einen Vertrag bis zum 30.06.2021 unterzeichnet.

Júnior José Correia „Zé Turbo“

In seinen bald 23 Jahren hat Júnior José Correia – auch Zé Turbo genannt – schon allerhand erlebt. Der aus Guinea-Bissau stammende Stürmer mit portugiesischem Pass war zuletzt beim fünffachen argentinischen Meister Club Atlético Newell’s Old Boys aktiv, nachdem er in Paraguay spielte. Die Ausbildung begann Correia bei Sporting Lissabon, ehe er 2015 zu Inter Mailand wechselte und regelmässig in Italien, Spanien und Portugal und zuletzt bis nach Südamerika ausgeliehen wurde. Beim FC Schaffhausen soll seine Karriere während den kommenden zwei Saisons neu lanciert werden, dessen Vertrag bis zum 30.06.2021 dauert.

  psc       17 Juli, 2019 12:04
CLOSE