• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nachfolger für Marc Schneider News

Carlos Bernegger wird neuer Cheftrainer des FC Thun

Der FC Thun hat mit Carlos Bernegger einen Nachfolger für den zurückgetretenen Marc Schneider gefunden. Der 51-jährige schweizerisch-argentinische Doppelbürger war zuletzt unter Marcel Koller Assistenztrainer beim FC Basel. Er unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2022.

Bereits wenige Tage nach dem Rücktritt von Marc Schneider kann der FC Thun seinen Nachfolger präsentieren. Mit Carlos Bernegger, der zuletzt Assistenztrainer unter Marcel Koller beim FC Basel war, engagiert der Super-League-Klub einen erfahrenen Trainer.

Bernegger begann seine Trainerlaufbahn im Nachwuchs des FC Winterthur. Es folgten Engagements in verschiedenen Funktionen im Nachwuchs vom Grasshopper Club Zürich, wobei er auch dreimal als Interimstrainer der 1. Mannschaft einsprang. Im Anschluss wechselte er 2008 als Nachwuchskoordinator zum FC Basel, wo er später auch U21-Trainer wurde. 2013 übernahm er den Posten des Cheftrainers beim FC Luzern und kehrte später zum Grasshopper Club zurück. Dort arbeitete Bernegger zunächst im Nachwuchs und wurde später zum Cheftrainer der 1. Mannschaft befördert.

Die letzten zwei Jahre amtete Bernegger beim FC Basel als Assistenztrainer unter Marcel Koller. Nun nimmt er im Berner Oberland eine neue Aufgabe in Angriff: “Ich freue mich riesig auf die Herausforderung und möchte mich beim FC Thun für diese Möglichkeit bedanken. Ich komme voller Energie und werde alles dafür tun, der Mannschaft die nötige Kraft und Struktur zu geben. Die Realität heisst nun Challenge League. Wir werden mit viel Enthusiasmus arbeiten und viel investieren, um gemeinsam wieder erfolgreich zu sein.”

Andres Gerber über die Gründe seiner Wahl: “Mit Carlos Bernegger konnten wir einen ausgewiesenen Fachmann gewinnen. Er hat bei seinen bisherigen Clubs bereits auf verschiedenen Stufen gearbeitet und dabei wertvolle Erfahrungen gesammelt. Carlos bringt viel Feuer und Enthusiasmus mit und strahlt eine natürliche Autorität aus. All das wird uns helfen, die stark verjüngte Mannschaft und den Klub zu stabilisieren.”

  adk       11 Oktober, 2020 17:15
CLOSE