• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Thun-Stürmer ist begehrt News

Christian Fassnacht bestätigt Interesse aus Serie A & Buli

Christian Fassnacht zählt zweifellos zu den Aufsteigern der aktuellen Super League-Saison. Im vergangenen Sommer aus Winterthur zum FC Thun gewechselt ist der 23-Jährige regelrecht durchgestartet. Jetzt hat er bestätigt, dass Vereine aus der Bundesliga und der Serie A sich für ihn interessieren.

Im Gespräch mit der “Gazzetta dello Sport” sagt Christian Fassnacht, dass ihn sein Berater über das Interesse gewisser Vereine aus Deutschland und Italien unterrichtet habe. Vorläufig konzentriere er sich aber voll und ganz auf seine Aufgabe im Berner Oberland.

Für Thun hat Fassnacht in dieser Saison in 24 Ligaspielen bereits neun Tore und fünf Assists beigesteuert. Schon seit längerem wird er von ausländischen Vereinen beobachtet. Konkret sollen sich Atalanta Bergamo, Hannover 96 und der VfB Stuttgart für den Angreifer interessieren. Ob und von wem im Sommer konkrete Angebote folgen, bleibt abzuwarten. Fassnacht steht in Thun bis 2019 unter Vertrag. Schon jetzt zeichnet sich allerdings ab, dass er diesen nicht erfüllen und stattdessen gewinnbringend verkauft wird.

Im Gespräch mit der “Gazzetta” schwärmt Fassnacht für Gareth Bale und Paulo Dybala, die beides Vorbilder von ihm sind. Die Serie A würde ihn durchaus reizen, als Lieblingsteam nennt er Juventus.

  psc       28 März, 2017 17:06
CLOSE