• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schneuwly-Doppelpack News

Luzern mit 2:2, Nullnummer in Vaduz

Die ersten beiden Spielen vom Mittwoch sind durch. Hier die kurzen Spielberichte.

FC Vaduz – BSC Young Boys 0:0
Die Young Boys beherrschten die Partie zwar über die vollen 90 Minuten, konnten aus ihren Chancen jedoch kein Kapital schlagen. Nach der Nullnummer im Rheinpark Stadion belegen die Berner weiterhin den vierten Platz der Super League Tabelle, Vaduz ist Vorletzter.

FC Luzern – FC Sion 2:2 (0:1)
Vier Tore bekamen die Zuschauer in der Swissporarena zu sehen. Reto Ziegler brachte den Gast nach einer Viertelstunde in Führung. Marco Schneuwly hatte den Spielverlauf mit einem Doppelpack (76., 86.) kurzerhand auf den Kopf gestellt. In der dritten Minute der Nachspielzeit konnte Chadrac Akolo Sion noch einen Punkt sichern. Sion überholt damit GC in der Tabelle und schiebt sich auf Platz sechs vor. Luzern bleibt Vierter.

  aoe       21 September, 2016 21:40
CLOSE