• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Sprung aus Vaduz nach Deutschland News

Oliver Schmidhauser wechselt zu Greuther Fürth

Oliver Schmidhauser ist der neueste Schweizer Exportspieler. Der Youngster wechselt aus dem Nachwuchs des FC Vaduz in die Akademie von Bundesligist Greuther Fürth.

Oliver Schmidhauser vollzieht den grössten Sprung seiner noch jungen Karriere. Der Angreifer wechselt wechselt ab sofort vom FC Vaduz/U18-Team-Liechtenstein nach Deutschland zu Greuther Fürth. In Mittelfranken erhält Schmidhauser einen bis 2024 datierten Mehrjahresvertrag.

Schmidhauser kommt in der Swiss U17 Elite League im laufenden Spielbetrieb auf sieben Tore in elf Spielen. Der 17-Jährige, der gebürtig aus St. Gallen stammt, soll in Fürth in der A-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest eingesetzt werden. Dort stehen die Kleeblätter auf Platz 16 von 21 Teams.

  aoe       11 Dezember, 2021 10:18
CLOSE