• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mit Kaufoption News

Tim Staubli wechselt auf Leihbasis zum FC Vaduz

Der FC Vaduz hat für den Kampf um die Rückkehr in die Super League einen weiteren Neuzugang bekanntgegeben: Vom FC St. Gallen kommt Tim Staubli auf Leihbasis. Damit reagieren die Liechtensteiner auch auf die Verletzung von Gabriel Lüchinger.

Tim Staubli schliesst sich mit sofortiger Wirkung dem FC Vaduz an. Der Liechtensteiner Klub vermeldet die Verpflichtung des Mittelfeldspielers, der zunächst bis Ende Saison vom FC St. Gallen ausgeliehen wird und anschliessend per Option definitiv übernommen werden kann.

«Nachdem sich in dieser Woche mit Gabriel Lüchinger ein weiterer zentraler Mittelfeldspieler verletzt hat und uns rund sechs bis acht Wochen fehlen wird, wollten wir noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden», sagt Vaduz-Sportchef Franz Burgmeier. «Mit Tim stösst ein junger, talentierter Mittelfeldspieler zu uns, welchen wir schon seit längerer Zeit beobachteten. Er hat in seinen jungen Jahren bereits einige Super-League Einsätze auf dem Konto und passt als Buchser perfekt in unsere regionale Ausrichtung.»

Staubli durchlief in St. Gallen alle Juniorenstufen und kommt in dieser Saison auf vier Kurzeinsätze in der Super League sowie zwei im Cup. Im Frühjahr 2019 unterschrieb der 21-Jährige seinen ersten Profivertrag in der Ostschweiz und absolvierte seitdem 50 Profi-Ernstkämpfe.

  aoe       22 Januar, 2022 16:42
CLOSE