4-4-2
Von Winterthur News

Der FC Wil holt Silvio zurück

Der brasilianische Stürmer Carlos Silvio verlässt den FC Winterthur ablösefrei und kehrt zu seinem früheren Verein FC Wil zurück.

Der 33-jährige Routinier war zu Beginn seiner Europa-Karriere bereits für die Ostschweizer tätig. Nun unterschreibt er einen neuen Zweijahresvertrag bis 2020. Wie die Wiler mitteilen, wollten sie Silvio bereits vor Jahresfrist zurückholen, scheiterten damals allerdings noch.

Das ist nun gelungen. “Wir freuen uns, dass Silvio ab der kommenden Spielzeit wieder für den FC Wil auflaufen wird. Mit seiner Erfahrung und Torgefährlichkeit wird er für das Team eine wichtige Stütze sein”, sagt Cheftrainer Konrad Fünfstück.

Die Erwartungen an den Angreifer sind gross: In der abgelaufenen Saison erzielte er für Winterthur in der Challenge League elf Tore und zehn Assists.

  psc       14 Juni, 2018 16:21
CLOSE