• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Trainer geht News

Paukenschlag beim FC Wil: Alex Frei verlässt den Klub sofort

Der FC Wil und sein Trainer Alex Frei gehen ab sofort getrennte Wege.

Dies teilen die Ostschweizer am Dienstagmorgen mit. Wil liegt mit 17 Punkten aus 13 Spielen derzeit auf dem 7. Tabellenplatz. Am Wochenende gab es einen ungefährdeten 4:0-Sieg gegen Kriens. Wie der Verein mitteilt, habe man wegen “unterschiedlicher Vorstellungen zur strukturellen und sportlichen Ausrichtung” entschieden, die Zusammenarbeit mit Alex Frei vorzeitig zu beenden. Der 42-Jährige war seit September 2020 im Amt. Damals trat er die Nachfolge von Ciriaco Sforza an.

“Ein Blick auf unsere aktuelle Mannschaft zeigt, dass Alex die jungen Spieler sportlich und menschlich fördern konnte. Dafür danken wir ihm herzlich”, sagt Wils Sportchef Jan Breitenmoser. Der Verein bedaure, dass bezüglich der offenen Punkte keine Einigung gefunden werden konnte. Neben Frei verlässt auch Assistenztrainer Romain Villiger den Klub. Am Dienstagabend wird über die Nachfolge informiert.

  psc       9 November, 2021 11:10
CLOSE