• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Und attackiert News

GC-Profi Pinga wurde rassistisch beschimpft

Die wüsten Szenen vom Wochenende als GC-Chaoten einen Spielabbruch in Luzern erzwangen, waren für GC-Profi Aimery Pingga besonders hart zu ertragen.

Wie “Blick” berichtet, wurde der 21-jährige Stürmer mehrfach als “Nigger” beschimpft. Ausserdem gab es tätliche Angriffe auf ihn. Die konkreten rassistischen Anfeindungen wurden zunächst nicht publik. Pingga ist in dieser Saison von Sion an GC ausgeliehen. In der kommenden Saison wird der Schweizer U21-Nationalspieler, der in Fribourg geboren wurde, nicht mehr für die Zürcher auflaufen.

  psc       14 Mai, 2019 12:00
CLOSE