• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
U9, U10 & U11 werden abgemeldet News

Auch GC organisiert den Kinderfussball neu

Nach dem FC Basel strukturieren auch die Grasshoppers den Kinderfussball ab nächster Saison neu. Die Mannschaften U9, U10 und U11 werden aus dem Spielbetrieb genommen.

Künftig sollen Kinder wieder länger in ihren Stammvereinen spielen. Die FE-12-Mannschaft ist die jüngste, die von den Grasshoppers angeboten wird. “Die Kinder sollen sich im Umfeld ihres Heimatclubs und ohne Leistungsdruck entwickeln können. Oft löst die Zugehörigkeit zu einem Grossverein wie GC bei den Kindern sowie deren Umfeld falsche Hoffnungen aus. Um den Kindern lange Fahrzeiten zu den Trainingseinheiten zu ersparen, bleiben die Kinder zunächst in ihrem Stammverein und in ihrem sozialen Umfeld. Kinder sollen dort spielen, wo sie wohnen und aufwachsen”, sagt Nachwuchsleiter Roman Hangarter.

Die Hoppers werden in den regionalen Klubs aber weiterhin aktiv sein und dort regelmässig Mustertrainings sowie Traineraus- und Weiterbildungen durchführen. “Anstatt das Kinder zum Grasshopper Club Zürich fahren, geht der Grasshopper Club Zürich zu den Kindern”, heisst es. Auf dem GC-Campus werden ausserdem “Perspektivspieler-Trainings” auf den Stufen U11 und U10 durchgeführt.

  psc       26 Mai, 2020 09:45
CLOSE