• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Beginnt parallel die Trainerkarriere News

GC: Vero Salatic will über 2021 hinaus spielen

GC-Routinier Veroljub Salatic hat sich in der “NZZ” unter anderem zu seiner sportlichen Zukunft geäussert.

Der 33-Jährige ist in diesem Sommer zu seinem Stammklub zurückgekehrt und fungiert als Captain und Drahtzieher im Mittelfeld. Trotz der unschönen Trennung im Sommer 2015 sagt Salatic, das für ihn bei einer Rückkehr in die Schweiz nur ein Verein infrage gekommen sei: Die Grasshoppers. Selbst der Abstieg in die Challenge League hat daran nichts geändert. “Für mich und meine Familie hat das Gesamtpaket GC einfach gestimmt. Deshalb habe ich mir keine anderen Gedanken gemacht. Und ich wollte nach dem Abstieg unbedingt helfen und dem Verein etwas zurückgeben”, betont er.

Nach der Rückkehr zu den Hoppers plant Salatic nun auch einen längerfristigen Verbleib. Sein aktueller Vertrag läuft bis 2021. Dann muss aber noch nicht Schluss sein: “Das könnte sein. Aber es muss nicht sein. Stand heute sage ich, ich würde gern noch länger spielen.” Parallel lässt sich der Profi derzeit zum Trainer ausbilden: “Wenn ich im Fussball bleibe, ist es logisch, dass dies bei den Grasshoppers sein wird. Ich bin dabei, eine Trainerausbildung zu machen. Ob ein Anschlussvertrag jetzt schon steht oder nicht, ist sekundär.” Unterschrieben sei ein solcher allerdings noch nicht, führt er im Gespräch aus.

  psc       20 September, 2019 11:27
CLOSE