• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zur Rettung der AS Monaco News

Ganz grosse Geste von Cesc Fabregas

Die AS Monaco kämpft in der Coronakrise mit grossen finanziellen Problemen. Spielmacher Cesc Fabregas hilft dem Verein jetzt durch eine ganz grosse Geste.

Wie “RMC Sport” berichtet, verzichtet der spanische Profi auf 30 Prozent seines Salärs. Zudem soll er sein gesamtes Salär während vier Monaten dem Verein zur Verfügung stellen. Somit könnte Monaco mehr als 2 Mio. Euro sparen. Monaco und viele weitere Ligue 1-Klubs verhandeln weiterhin mit den Spielern um Reduzierungen der Saläre. Zumindest im Falle von Cesc Fabregas ist dies unkompliziert verlaufen. Ausserdem soll der frühere Arsenal- und Barça-Profi Klubmitarbeiter, die in Kurzarbeit sind, finanziell unterstützen.

Der 32-jährige Mittelfeldspieler wechselte Anfang 2019 für rund 9 Mio. Euro Ablöse von Chelsea zu den Monegassen und bestritt in dieser Saison für seinen Klub 22 Spiele.

  psc       27 April, 2020 15:58
CLOSE