• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Treffen mit dem Präsidenten News

Favre auf dem Weg nach Nizza?

Beim OGC Nizza kommt es im Sommer mit grosser Wahrscheinlichkeit zu einem Trainerwechsel: Der amtierende Coach Claude Puel wird seinen auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern. Dies soll in der kommenden Woche offiziell bestätigt werden. Puel könnte nach Monaco wechseln.

Nizzas Präsident Jean Pierre Rivère befindet sich längst auf Nachfolgersuche. Gemäss “goal.com” traf er sich diesbezüglich auch schon mit Lucien Favre und hat dem 58-jährigen Schweizer offenbar klargemacht, dass er sich ihn als neuer Trainer wünscht.

Favre hat angekündigt in der neuen Saison wieder eine Mannschaft übernehmen zu wollen. Auch bei Everton soll er ein Anwärter sein. Nizza würde dem Romand zumindest sprachlich näher liegen. Als Trainer war er in Frankreich bisher nicht tätig. Als Spieler absolvierte er eine Saison für Toulouse.

  psc       12 Mai, 2016 14:51
CLOSE