4-4-2
Zusammenarbeit gescheitert News

Nizza-Trainer Patrick Vieira schreibt Balotelli ab

Mario Balotelli wird unter Nizza-Trainer Patrick Vieira nicht mehr auflaufen. Der italienische Stürmer muss sich einen neuen Klub suchen.

Der Trainer der Südfranzosen hat auf einer Pressekonferenz unmissverständlich klargestellt, dass der 28-Jährige unter ihm keine Rolle mehr spielt. “Mario Balotelli hat zwar noch Vertrag, aber ich habe ihn früher in den Urlaub geschickt. Wir müssen eine Lösung finden, unsere Chefs werden das mit seinem Berater Mino Raiola klären. Die Zusammenarbeit zwischen ihm und mir? Die muss man wohl als gescheitert ansehen, er braucht wahrscheinlich eine neue Herausforderung”, so das knallharte Verdikt von Vieira.

Zuletzt hatte der Nizza-Trainer das Enfant terrible bereits aus dem Kader aussortiert. Was genau vorgefallen ist, wird nicht kommuniziert. Balotelli hatte aber bereits einen schwierigen Start in die Saison, da er im Sommer wechseln wollte und dann nicht fit war. In zehn Ligaspielen hat er kein einziges Mal getroffen. Nun wird er im Januar wechseln oder muss bis im nächsten Sommer auf der Tribüne versauern.

  psc       21 Dezember, 2018 16:17
CLOSE