4-4-2
Wechsel in die Ligue 1? News

Ajax & PSG einigen sich über Ablöse: De Ligt entscheidet

Paris St. Germain hat sich mit Ajax Amsterdam auf eine Ablöse für Jungstar Matthijs de Ligt geeinigt.

Nach Angaben des “Guardian” beträgt die Summe 70 Mio. Euro. De Ligt haben die Pariser demnach ein Vertragsangebot mit einem Wochensalär von 380’000 Euro vorgelegt. Jetzt liegt es am 19-jährigen Abwehrspieler zu entscheiden, ob er die Offerte annehmen will. Barça und ManUtd sind ebenfalls im Rennen, dürften finanziell mit ihren Offerten aber deutlich im Hintertreffen sein.

Angeblich wird sich de Ligt noch einige Tage Zeit nehmen, allfällige weitere Angebote abwarten und dann entscheiden, wo seine Zukunft liegt. Weiterhin ist auch ein Verbleib bei Ajax nicht ganz ausgeschlossen – auch wenn er dafür finanziell deutlich schlechter fahren würde.

Sollte sich der Abwehrspieler für die PSG-offerte entscheiden, könnte dies einen möglichen Wechsel von Marquinhos zu Juventus zur Folge haben. Die alte Damit ist laut italienischen Medienberichten am Brasilianer dran.

  psc       12 Juni, 2019 16:10
CLOSE