• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ehemalige Teamkollegen News

Mbappé: Die Abschiede dieser zwei PSG-Stars waren emotional

Seit drei Jahren spielt Kylian Mbappé bei Paris Saint-Germain, musste sich in dieser Zeit bereits von einigen Teamkollegen verabschieden. Nun offenbart er, bei wem es besonders emotional wurde.

Kylian Mbappé hat bei PSG je eine Saison mit Lassana Diarra und Gianluigi Buffon zusammengespielt. Zu beiden Routiniers habe der Angreifer eine ausserordentlich gute Beziehung gehabt. Ein Grund, weshalb ihn auch die Abgänge der beiden besonders berührt haben.

“Er (Lassana Diarra) war Onkel Lass, ein grosser Bruder, auf den man sich verlassen konnte”, meinte der 21-Jährige in einem Interview mit der französischen Sportzeitung “L’Equipe”. “Er hat mir oft von seiner Karriere erzählt, seinen Klubs. Er hat Fehler gemacht, also hat er mir Ratschläge erteilt. Er hat mir während schwierigen Zeiten geholfen.”

Mit dem 35-Jährigen pflegt Mbappé auch deshalb noch heute Kontakt: “Lass hat nicht nur mit mir gesprochen. Er hat sich denen anvertraut, die nach oben gekommen sind. Er hat auch viel Zeit mit ihnen verbracht, insbesondere mit Presnel Kimpembe. Er hat immer diese Rolle eingenommen, auch, wenn er nicht gespielt hat. Und das ist sehr wichtig.”

Neben Diarra war auch Buffon “sehr wichtig” für den französischen Weltmeister. “Es hat mich auch berührt, Buffon zu verabschieden”, erklärte Mbappé, der mit dem Italiener von 2018 bis 2019 bei PSG gespielt hat. Mittlerweile steht der 42-Jährige bekanntlich wieder bei Juventus Turin unter Vertrag.

  adk       28 Juni, 2020 11:34
CLOSE