• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Plant keine Vertragsverlängerung News

PSG muss im Kampf um Mbappé schweren Rückschlag hinnehmen

Paris St. Germain versucht seit Monaten, Kylian Mbappé zu einer Vertragsverlängerung zu bewegen. Die Bemühungen verpuffen offenbar weiterhin.

Bei den Parisern Klubbossen war der Optimismus gross, dass der 22-jährige Torjäger im Sommerurlaub eine Entscheidung zu Gunsten seines aktuellen Vereins trifft. Dies ist laut “Marca” aber nicht wirklich passiert. Zwar wolle Mbappé keinen Transfer noch in diesem Sommer erzwingen, doch eine Vertragsverlängerung lehnt er weiterhin ab. Dies habe der Stürmer dem von ihm geschätzten Trainer Mauricio Pochettino nach der Rückkehr nach Paris mündlich mitgeteilt.

Die Situation für PSG ist prekär: Mbappé könnte im nächsten Sommer ablösefrei wechseln. Dies ist das Horrorszenario des Ligue 1-Klubs, da man bei einem Abgang zumindest eine hohe Ablöse generieren will.

Das Interesse von Real Madrid ist längst bekannt. Und für die Königlichen hatte Mbappé schon immer ein besonderes Faible. Der La Liga-Klub könnte genau auf das Szenario eines ablösefreien Wechsels spekulieren.

Wie der Deadlock letztlich aufgelöst wird, bleibt offen – und spannend.

  psc       23 Juli, 2021 17:54
CLOSE