• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Lichtsteiner gesperrt News

Behrami läuft als Captain auf

Es steht fest, wer in der kommenden Partie als Captain der Nati auf dem Platz stehen wird.

Durch seine Gelbe Karte im Spiel gegen Costa Rica (2:2) bugsierte sich Stephan Lichtsteiner auf die Tribüne. Der Captain der Schweizer Nationalmannschaft erhielt nach einem Foul seine zweite Gelbe Karte des WM-Turniers und fehlt somit im Achtelfinal am Dienstag (16 Uhr) gegen Schweden.

Inzwischen ist klar, wer Lichtsteiner vertreten wird. Die Wahl von Trainer Vladimir Petkovic fällt auf Valon Behrami. Das berichtet zumindest der Tessiner Fernsehen “RSI”. “Ich werde noch stolzer sein, das Nati-Trikot zu tragen”, nimmt Behrami Stellung.

Schär ebenfalls gesperrt

Ebenfalls gelbgesperrt fehlt Fabian Schär. In diesem Fall entscheidet sich Petkovic voraussichtlich für den erfahrenen Johan Djourou (74 A-Länderspiele), für den es bei der WM 2018 der erste Einsätze wäre.

  aoe       30 Juni, 2018 10:50
CLOSE