• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Beim Schweizer Verband News

Bruno Berner hat einen neuen Trainerjob gefunden

Bruno Berner hat einen neuen Trainerjob gefunden. Der 43-jährige Zürcher übernimmt beim Schweizer Verband die Betreuung der U19-Nati.

Zuletzt war der Ex-Profi während vier Jahren beim SC Kriens beschäftigt und etablierte die Innerschweizer in der Challenge League. Jetzt hat Berner eine neue Herausforderung gesucht und sie beim SFV gefunden. Die Stelle tritt er offiziell am 1. August an.

“Bruno Berner hat die Nationalteam-Direktion punkto Fachkompetenz und zwischenmenschliche Qualitäten unter der grossen Anzahl Bewerbungen am meisten überzeugt”, sagt Francesco Gabriele, Head of Sport U-Nationalteams.

Berner freut sich auf die neue Aufgabe: “Ab sofort stehe ich in Diensten des Schweizerischen Fussballverbandes und bin begeistert, künftig den Schweizer Fussball mit all seinen herausragenden Werten als U-19-Nationaltrainer repräsentieren zu dürfen. Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich riesig, für die nächste wichtige Generation des Schweizer Fussballs mein Bestes geben zu dürfen.”

Der bisherige U19-Nati-Coach Johann Vogel wechselt zur U17 und beerbt dort Yves Débonnaire, der Ende Jahr pensioniert wird.

https://twitter.com/nati_sfv_asf/status/1418179328458776583

  psc       22 Juli, 2021 14:08
CLOSE