• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach spätem Sieg News

Lustrinelli schwärmt: “Eine fantastische Truppe”

Das Schweizer U21-Nationalteam holte am Donnerstagabend in der Qualifikation zur Europameisterschaft den neunten Sieg im neunten Spiel. Coach Mauro Lustrinelli war im Nachgang mehr als stolz auf sein Team.

Lange liess die Schweizer U21-Auswahl ihre Fans warten, in der Nachspielzeit war es endlich soweit: Nach einer Flanke von Miro Muheim köpfte Filip Stojilkovic zum vielumjubelten Sieg gegen Aserbaidschan ein. Trainer Mauro Lustrinelli ist begeistert von seiner Truppe.

“Das war ein fantastischer Sieg in einem komplizierten Spiel, Aserbaidschan hat uns nichts geschenkt”, resümierte der Übungsleiter. “Wir sind mit 0:1 in Rückstand geraten, danach war es nicht einfach. Wir haben aber bis zum Schluss an uns geglaubt. Ich glaube, der Sieg ist entstanden, weil wir einfach eine fantastische Truppe sind, die bis am Ende an den Sieg geglaubt hat.”

Für die U21 war es der bereits neunte Sieg im neunten Spiel. In EM-Qualifikationsgruppe 2 führt die Schweiz das Klassement mit der vollen Ausbeute von 27 Punkten an. Am Montag kommender Woche (21 Uhr) folgt in Caen zum Abschluss das Spitzenspiel gegen den Zweiten Frankreich.

“Vielleicht war es heute nicht das schönste Spiel von uns. Der Wille, die Entschlossenheit, bis zum Schluss alles zu geben und das Spiel zu gewinnen, war unglaublich. Und genau diese Einstellung ist heute noch mal belohnt worden”, sagte Lustrinelli.

  aoe       13 November, 2020 08:27
CLOSE