• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Viele Neulinge News

Nach Führung: Nati verliert Test gegen Kroatien

Die Schweizer Nati verliert das Testspiel gegen Kroatien in St. Gallen 1:2.

Die Partie steht für Nationaltrainer Vladimir Petkovic offensichtlich vor allem unter dem Motto “Sichtung neuer Spieler”. Gleich vier Akteure geben im Verlauf der Partie ihr Debüt für die Nati (Jonas Omlin, Becir Omeragic, Jordan Lotomba und Simon Sohm).

Die Eidgenossen wissen vor 5’000 mehrheitlich kroatischen Zuschauern vor allem in der Anfangsphase zu gefallen. Nach einer guten halben Stunde ist es Stosstürmer Mario Gavranovic, der auf Flanke von Captain Granit Xhaka zur Führung einnicken kann.

Kurz vor dem Pausenpfiff gleichen die Kroaten durch eine starke Direktabnahme von Josep Brekalo allerdings aus.

In der zweiten Halbzeit geht der Spielfluss im Schweizer Spiel zunehmend flöten. Petkovic wechselt gleich dreifach und nimmt unter anderem Taktgeber Xhaka vom Feld, was direkt spürbar wird.

So ist es schliesslich Mario Pasalic, der für die Gäste in der 67. Minute das Siegtor erzielt.

Die Schweiz trifft nun in der Nations League auswärts auf Spanien (Samstag) und Deutschland (Dienstag). So lautet zumindest der Plan, der allerdings nach einem weiteren positiven Corona-Fall (Manuel Akanji), der kurz vor dem Spiel am Mittwoch bekannt wurde, noch über den Haufen geworfen werden könnte. Vor allem dann, wenn innerhalb der Mannschaft weitere positive Coronatests dazukommen sollten.

  psc       7 Oktober, 2020 22:35
CLOSE