4-4-2
Fit für Dänemark News

Nach Zusammenstoss: Entwarnung bei Schär

Fabian Schär wurde im Spiel gegen Georgien (2:0) ausgeknockt. Eine längere Pause zieht der Zusammenprall aber nicht nach sich.

Innenverteidiger Fabian Schär ist für das kommende EM-Quali-Spiel gegen Dänemark am Dienstag (20.45 Uhr) im Basler St. Jakob-Park einsatzfähig.

“Der Spieler zeigte auch am Morgen nach dem rund vierstündigen Flug von Tiflis nach Basel am späten Samstagabend keine Besorgnis erregenden Symptome“, erklärt Nati-Teamarzt Dr. Damian Meli.

Was war passiert? Im Spiel gegen Georgien war Schär mit Gegenspieler Jemal Tabidze bei einer Kopfballsituation zusammengerasselt und blieb danach erst mal am Boden liegen.

Gut, dass die Schweizer Nummer 22 auf die Zähne biss: Schär lieferte eine starke Partie ab und leitete beide Tore mit ein.

  aoe       24 März, 2019 16:51
CLOSE