4-4-2
Geringer Zuschaueraufmarsch News

Nati: Halbleeres Stadion gegen Dänemark

Der Zuschaueraufmarsch für das EM-Qualispiel der Schweizer Nati gegen Dänemark wird sich in engen Grenzen halten.

Gemäss “20 Minuten” sind im Vorverkauf “nur” 16’800 Tickets abgesetzt worden. Platz hätte es im Basler St. Jakob-Park, wo die Partie stattfindet, bei internationalen Spielen für rund 36’000 Zuschauer. An der Abendkasse werden möglicherweise noch ein paar tausend Tickets verkauft, dennoch wird das Stadion nicht annähernd voll.

Der schleppende Vorverkauf wurde natürlich auch beim Schweizer Verband registriert. Medienchef Marco von Ah verteidigt die Wahl des Stadions. Einerseits seien Arenen wie jene in Luzern dann doch zu klein gewesen, andererseits kamen Stadien wie jenes in Genf oder St. Gallen wegen ihrer geografischen Lage für ein Dienstag-Spiel nicht infrage.

Gründe für die geringe Nachfrage sieht er auch in der Tatsache, dass das Spiel an einem Wochentag und eben nicht am Wochenende stattfindet und dass die EM-Qualifikation gerade erst begonnen hat und die Partie deshalb noch keinen Showdown-Charakter hat.

  psc       26 März, 2019 15:26
CLOSE