• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Pfiffen News

Seferovics Freundin Amina attackiert die Nati-Fans

Die erfolgreiche WM-Quali der Schweiz brachte am Sonntagabend auch einen unschönen Moment: Einige Nati-Fans pfiffen Haris Seferovic bei dessen Auswechslung aus. Seine Freundin verteidigt ihn auf Instagram und attackiert die Miesmacher.

“Mein Kämpferherz – verdient qualifiziert. Russland, wir kommen. Und dann erst mal allen Undankbaren und Ahnungslosen das dreckige Maul stopfen”, schreibt Amina zu einem Foto ihres Haris..

Seferovic spielte gegen Nordirland schwach und versiebte einige Topchancen. Die Pfiffe waren natürlich dennoch unangebracht, zumal der Benfica-Legionär mit vier Treffern sogar bester Torschütze der Schweiz in der WM-Quali ist.

Direkt nach der Partie flossen bei ihm als Folge der Pfiffe  Tränen. Er wurde von Stephan Lichtsteiner getröstet und in den Medien verteidigt. Das Echo ist nicht nur von Seiten seiner Freundin eindeutig: Seferovic erhält mediale und öffentliche Unterstützung. Die pfeifenden Fans werden an den Pranger gestellt. Der Stürmer selbst wollte sich bislang nicht zur Angelegenheit äussern.

  psc       13 November, 2017 09:35
CLOSE