• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Neue Option für den Angriff News

Viele Ausfälle: Nati-Coach Murat Yakin nominiert Cedric Itten nach

Nachdem für die beiden WM-Qualispiele gegen Italien und Bulgarien auch noch Steven Zuber ausfällt und hinter dem Einsatz von Mario Gavranovic wegen einer Fussprellung ein Fragezeichen steht, reagiert Nati-Coach Murat Yakin und nominiert mit Cedric Itten einen Stürmer nach.

Der 24-Jährige traf am Sonntag bei der 1:2-Niederlage von Greuther Fürth gegen Eintracht Frankfurt. Eigentlich wäre er für die November-Spiele nicht vorgesehen gewesen. Wegen der vielen Absenzen und Verletzungen rückt Itten nun doch noch nach. Weiterhin keine Chance erhält der formstarke Michi Frey, dem in der belgischen Jupiler Pro League in 14 Spielen bereits 14 Treffer geglückt sind.

https://twitter.com/nati_sfv_asf/status/1458101396021075973

  psc       9 November, 2021 17:03
CLOSE