• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Spiel des Jahres" News

Shaqiri ist voller Vorfreude auf Italien-Knüller – Yakin kennt die Aufstellung bereits

Der Schweizer Nati-Captain Xherdan Shaqiri hat sich zusammen mit Trainer Murat Yakin am Tag vor dem WM-Qualispiel gegen Italien zur anstehenden Partie geäussert.

Der 30-Jährige wird das Team während der Absenz von Granit Xhaka erneut als Captain anführen. Und die Vorfreude auf den Kracher in Rom ist beim Lyon-Profi riesig. «Es gibt nicht Schöneres als so ein grosses Spiel zu spielen – mit Lust und Freude. Italien ist eine grosse Mannschaft. Aber wenn wir alle zusammen über unsere Grenzen gehen, können wir was Schönes erreichen», sagt Shaqiri.

Das 0:3 an der Europameisterschaft, an gleicher Stätte, ist zwar nicht vergessen, aber nicht mehr wichtig. «Wir vergessen dieses Spiel natürlich nicht. Wir hatten damals keinen guten Tag. Aber ich bin mit einem guten Gefühl hierhergekommen. Wir wollen das 0:3 wieder gut machen», so der Zauberwürfel.

Yakin hat seine Aufstellung für das Topspiel bereits mehr oder weniger im Kopf, wie er verrät. Auch bei ihm ist die Vorfreude auf das vorweggenommene «Finalspiel» gross.

Klar ist für ihn, dass gegen den Europameister für einen Sieg alles zusammenpassen muss und sein Team auch offensiv denken muss: «Wir müssen ein gutes Spiel machen und den Gegner ärgern wollen, damit wir unsere Chancen bekommen. Wir müssen agieren und unsere Chancen suchen. Wenn man sich gegen Italien nur auf die Defensive beschränkt, geht das nicht gut.»

  psc       11 November, 2021 17:53
CLOSE