4-4-2
Viele Klubs locken News

Zukunft: Begehrter Carney Chukwuemeka will abwarten

Carney Chukwuemeka gilt als eines der grössten Versprechen im englischen Fussball. Ob er seinen Vertrag bei Aston Villa verlängert oder weiterzieht, will er offenbar erst nach der Saison klären.

Aston Villa möchte die 2023 auslaufende Zusammenarbeit mit Carney Chukwuemeka verlängern, das Juwel sieht hierfür aber keine Eile. Nach Angaben des Portals «The Athletic» will der 18-Jährige bis zum Saisonende warten, um eine abschliessende Entscheidung zu treffen.

Chukwuemeka will regelmässige Einsätze in der Premier League und wird zudem von den ganz Grossen umgarnt. In der Vergangenheit wurde neben vielen Eliteklubs aus England auch der FC Bayern sowie Borussia Dortmund als potenzielle Abnehmer gehandelt. Chukwuemeka ist in dieser Saison achtmal eingewechselt worden und stand einmal in der Startelf.

«Wir haben von unserer Seite aus alles getan, was wir konnten, um die Gespräche voranzubringen», sagte Villa-Trainer Steven Gerrard während der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel gegen West Ham United (Sonntag, 15 Uhr). «Soweit ich weiss, sind sie noch nicht weitergekommen. Ich bin mir nicht sicher, wie weit sie im Moment sind.»

Im März 2016 ist Chukwuemeka in den Nachwuchs der Villans gewechselt, im Sommer 2020 unterschrieb der talentierte Mittelfeldspieler seinen ersten Profivertrag.

  aoe       12 März, 2022 11:57
CLOSE