• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nächster Star im Portfolio News

Mino Raiola angelt sich wohl Wilfried Zaha als Klient

Superagent Mino Raiola steht vor der nächsten namhaften “Verpflichtung”. Wilfried Zaha soll zu seinen Klienten stossen.

Der 26-jährige Ivorer von Crystal Palace ist mit seiner aktuellen Berateragentur “Unique Sports Management” nicht wirklich zufrieden. Grund dafür ist die Tatsache, dass es diese nicht geschafft hat, ihn im Sommer zu einem grösseren Klub zu lotsen, wie sich Wilfried Zaha dies gewünscht hätte.

Laut einem Bericht der “Times” hat sich der Stürmer bereits schriftlich an die Agentur gewandt und verkündet, dass er künftig nicht mehr mit ihr zusammenarbeiten wolle. Konkret ist ihm das gute Verhältnis von Agenturchef Will Salthouse und Palace-Boss Steve Parish ein Dorn im Auge: Dieses könnte verhindert haben, dass Superstar Zaha den Londoner Klub in diesem Sommer verlassen hatte.

Gemäss “Daily Mail” steht Mino Raiola bereits in den Startlöchern und will Zaha “übernehmen”. Dass der Italiener grosse Deals einfädeln kann, hat er in der Vergangenheit zur Genüge bewiesen.

  psc       14 September, 2019 16:53
CLOSE