• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Stürmerkarussell dreht sich News

Der Dominostein fällt: Giroud darf zu Chelsea

Chelsea, Arsenal und Borussia Dortmund nehmen wohl die ganz grosse Stürmerrochade vor: Pierre-Emerick Aubameyang wechselt zu Arsenal, Olivier Giroud bleibt in London und schliesst sich Chelsea an und Micha Batshuayi wiederum darf zum BVB.

Gemäss dem italienischen Transfermarktexperten Gianluca di Marzio haben sich am Montagabend Chelsea und Arsenal über den Giroud-Transfer geeinigt. Die Ablöse soll im Bereich von 17 Mio. Euro (plus Boni) liegen. Dieses Puzzlestein fehlte noch: Nun erhält Dortmunds Wunschsstürmer Batshuayi grünes Licht für einen Wechsel in die Bundesliga, was wiederum den von den Klubs bereits sanktionierten Wechsel von Aubameyang zu den Gunners (für rund 63 Mio. Euro) ermöglicht.

Alle Deals sollen am Dienstag oder Mittwoch über die Bühne gehen.

  psc       29 Januar, 2018 21:47
CLOSE