4-4-2
Mohamed Salah News

Emery: “Bei PSG gegen Transfer entschieden”

Der Wechsel von Mohamed Salah zum FC Liverpool ist mitunter einer der erfolgreichsten der letzten Jahre. Arsenal-Coach Unai Emery gab zu, dass er den Ägypter damals auch zu PSG hätte locken können.

Als Emery 2017 noch bei Paris St. Germain das Traineramt leitete, entschied man sich gegen eine Verpflichtung des Ägypters, wie der Spanier nun auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen den FC Liverpool offenbarte: “Wir hatten uns Gedanken darüber gemacht, Salah zu PSG zu holen, als er für die Roma gespielt hat. Aber wir hatten Bedenken, bis er dann zu Liverpool ging. Nun sind die Bedenken natürlich weg.”

Der FC Liverpool schnappte sich Salah im Sommer 2017 für 46 Mio. Euro von der Roma – ein Transfer der sich ausgezahlt hat. Seit seinem Wechsel aus Rom nach Liverpool konnte der 26-Jährige seinen Marktwert auf 150 Mio. Euro steigern!

  adk       29 Dezember, 2018 10:45
CLOSE