• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bitteres Remis News

Frust nach spätem Ausgleich: Xhaka schreit Mitspieler an

Der FC Arsenal hat im Hinspiel des Europa League-Viertelfinals gegen Slavia Prag einen frustrierenden Abend: Zunächst gelingt lange nichts, dann doch noch die späte Führung. Doch in der 94. Minute kassieren die Gunners den Ausgleich. Granit Xhaka platzt daraufhin der Kragen.

Der Mittelfeldchef ist extrem frustriert. Nach dem späten Treffer durch Slavias Verteidiger Tomas Holes attackiert Xhaka seine Verteidigung: “Schlagt einfach den sch**** Ball weg”, schreit er. Angesprochen sind insbesondere die Abwehrspieler Cedric und Rob Holding, die Gelegenheit zur Klärung des Balls gehabt hätten.

Trainer Mikel Arteta wird auf der Pressekonferenz nach der Partie auf die Szene angesprochen. Er spielt sie herunter: “Ich habe es zwar nicht gesehen, aber es ist gut, wenn sie miteinander sprechen. Besser wäre, wenn wir die Dinge von Anfang an richtig machen könnten.”

Xhaka ist natürlich als impulsiver Spieler bekannt. Ob bei seinen Teamkollegen etwas hängen bleibt, ist unklar. Seine Rolle als Leader hat er unter Arteta längst gefunden.

  psc       9 April, 2021 09:39
CLOSE