4-4-2
Mit Doppeladler-Jubel News

Granit Xhaka feiert Fussballfest im Kosovo

Granit Xhaka feiert im Kosovo ein grosses Fussballfest zu Gunsten eines guten Zweckes. Dabei darf auch der Doppeladler-Jubel nicht fehlen.

An einem Benefiz-Spiel im Kosovo zeigte Xhaka die Geste beim zwischenzeitlichen 3:3 erneut. An der WM sorgte er damit im Spiel gegen Serbien für eine grosse Kontroverse, da sie als Provokation gegenüber dem Gegner aufgefasst wurde. Beim Spiel im Kosovo, bei dem er auf eine von Werder-Star Milot Rashica zusammengestellte Auswahl traf, war dies natürlich wesentlich unproblematischer.

Für Xhaka nahm die Partie noch mehrere kuriose Wendungen: Zunächst lief ein Fan auf das Spielfeld und küsste ihm die Füsse, später konnte das Penaltyschiessend beim Stand von 4:4 nicht ausgetragen werden, da die Fans den Rasen vorzeitig stürmten.

  psc       18 Juni, 2019 22:52
CLOSE