4-4-2
Nach Liverpool-Klatsche News

Heftige Kritik an Lichtsteiner

Der langjährige Nati-Captain hatte gegen den FC Liverpool einen Abend zum Vergessen. In Englands Presse hagelte es ordentlich Kritik für den 34-jährigen Schweizer.

Eigentlich hätte sich Stephan Lichtsteiner freuen dürfen, denn gegen den FC Liverpool stand er wieder in der Startformationen von Arsenal-Coach Unai Emery. Doch die Freude dürfe nicht lange angehalten haben, denn der langjährige Nati-Captain sah bei einigen Aktionen nicht gut aus.

“Lichtsteiners Beine sind weg! Die Jahre holen ihn ein. Wenn andere nicht verletzt wären, wäre er meilenweit vom Team entfernt”, titelt die englische “Sun”.

Auch Ex-Profi Martin Keown kritisiert Lichtsteiner, der erst im Sommer von Juventus gekommen war, heftig: “Da muss er weiter raus! Das ist Panik-Verteidigen – wie Schulbuben!”

  adk       30 Dezember, 2018 15:30
CLOSE