• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mega-Gehalt beim FC Arsenal News

Neuer Vertrag: Aubameyangs exorbitante Forderung

Stand jetzt ist ungewiss, ob Pierre-Emerick Aubameyang noch mal einen neuen Vertrag beim FC Arsenal unterzeichnen wird. Seine angebliche Gehaltsforderung ist inmitten der Coronakrise wohl kaum zu bewältigen.

Womöglich kann sich der FC Arsenal eine Vertragsverlängerung mit Pierre-Emerick Aubameyang gar nicht erst leisten. Nach einem “ESPN”-Bericht will der Star-Angreifer künftig mit 14 Millionen Euro im Jahr alimentiert werden. Gehen die Gunners auf seine Forderung ein, wäre er bereit, einen neuen Dreijahresvertrag zu unterzeichnen.

Dass Arsenal angesichts der 19 Liga-Tore, die Aubameyang in dieser Saison bereits erzielt hat, den Stürmer nur allzu gerne halten würde, kommt nicht überraschend. Im Falle seines im kommenden Sommer auslaufenden Vertrags stehen die Londoner vor einer schweren Entscheidung: Entweder wird Aubameyang in diesem Sommer verkauft oder man geht das letzte Vertragsjahr gemeinsam an.

Nach dem 4:0 über Norwich City hatte sich Aubameyang knapp zu seiner Zukunft im roten Bezirk Londons geäussert. Er sei sich bewusst, dass die Fans wollen, dass er einen neuen Vertrag unterzeichne. “Jetzt werden wir sehen. Wir werden mit dem Verein sprechen und sehen, was dann passiert. Zuerst will ich mich aber auf die restlichen Spiele konzentrieren”, sagte Aubameyang.

  aoe       4 Juli, 2020 11:53
CLOSE