• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Triumph in Baku News

Chelsea gewinnt die Europa League

Der FC Chelsea krönt sich in Baku zum Europa League-Sieger 2019.

Die Blues besiegen den Stadtrivalen Arsenal dank einer formidablen zweiten Halbzeit mit 4:1. Olivier Giroud, Pedro und Eden Hazard mit einem Doppelpack krönen den Erfolg im zweitwichtigsten Klubwettbewerb Europas. Für Chelsea ist es der zweite Europa League-Sieg nach 2013.

Trainer Maurizio Sarri gewinnt sogar erstmals in seiner Karriere einen Titel. Trotz des Erfolgs steht hinter seiner Zukunft in London ein Fragezeichen.

Bitter endet der Abend für die beiden Schweizer Nationalspieler Granit Xhaka und Stephan Lichtsteiner, die als Verlierer von der Bühne gehen. Während Xhaka über 90 Minuten zum Einsatz kommt, steht Lichtsteiner nicht auf dem Platz.

Beeindruckend ist die Bilanz Chelseas in dieser Saison: Ohne eine einzige Niederlage gewinnen die Londoner die Trophäe. In der kommenden Saison nimmt das Team wieder an der Champions League teil. Erneut auf diese verzichten muss Arsenal.

  psc       29 Mai, 2019 23:09
CLOSE