4-4-2
Transferziel News

Chelsea kämpft weiter um Rechtsverteidiger Malo Gusto

Der FC Chelsea bemüht sich weiterhin um eine Verpflichtung des französischen Rechtsverteidigers Malo Gusto von Olympique Lyon.

Die Franzosen haben ein erstes Angebot der Blues abgelehnt und möchten Gusto im Klub halten. Die Blues geben aber nicht locker und haben sich mit dem 19-Jährigen bereits über einen Wechsel geeinigt. Der Youngster will sich den Traum vom Wechsel in die Premier League denn auch erfüllen. Ob er seinen Willen durchgesetzt bekommt, müssen vor allem die OL-Verantwortlichen entscheiden. Sein Vertrag in Lyon läuft bis 2024.

  psc       24 Januar, 2023 11:34
CLOSE