4-4-2
Durch Assistent Zola News

Chelsea: Sarri könnte bereits abgelöst werden

Chelsea-Coach Maurizio Sarri steht nach dem 0:6-Debakel bei Manchester City am Sonntag unter Druck.

Nach Angaben von “Sport Mediaset” denkt man bei den Blues sogar schon über eine Ablösung des erst im vergangenen Sommer verpflichteten Trainers nach. Die Entwicklung der Mannschaft und die Leistungen auf dem Platz gefallen den Klubverantwortlichen überhaupt nicht. Sarri sagte zuletzt, dass er mit Klubbesitzer Roman Abramovich wenig bis nie spricht. Die Entscheidung über die Zukunft des Italieners liegt letztlich beim Russen.

Ein “Plan B” läge in der Schublade bereits bereit. Mit Gianfranco Zola steht nämlich ein hochkarätiger Assistent an der Seitenlinie der Londoner. Dieser könnte als “Caretaker” sofort übernehmen.

  psc       11 Februar, 2019 14:38
CLOSE