4-4-2
Blüht in Italien auf News

Conte denkt an Immobile

Seit seiner Rückkehr in sein Heimatland Italien läuft es für den Torjäger wieder wie am Schnürchen.

Der FC Chelsea plant offenbar, seine Offensive im Winter zu verstärken. Ins Visier der Blues ist dabei Ciro Immobile geraten, der in der laufenden Saison nach Belieben trifft. Für Lazio Rom erzielte der ehemalige Flop-Stürmer von Borussia Dortmund in zehn Ligaspielen bereits 13 Treffer.

Der “Sun” zufolge wollen die Engländer die von den Römern geförderte Ablöse in Höhe von cirka 60 Millionen Euro aber drücken. Wie? Die Blues planen demzufolge, einen oder mehrere Spieler im Tausch für Immobile anzubieten, um so die Ablöse zu verringern.

Aus Italien war unlängst zu vernehmen, dass der Starstürmer beim chinesischen Erstligisten Shanghai SIPG ganz oben auf der Liste stehen soll. So locken die Schwerreichen angeblich mit einem Jahressalär von 6,5 Millionen Euro.

  aoe       28 Oktober, 2017 11:01
CLOSE