4-4-2
Goalie beruhigt Gemüter News

Courtois schockiert mit Red Eye

Thibaut Courtois sieht momentan nicht gerade gut aus: Seit zwei Wochen plagt sich der Chelsea-Goalie mit einem roten Auge herum. Beeinträchtigen soll ihn dies beim Spielen aber nicht.

Am Mittwoch sass der 24-Jährige beim 1:1 zwischen den Niederlanden und Belgien auf der Ersatzbank. Die Kameras fingen ihn ein und das deutlich sichtbare rote Auge war für viele Zuschauer ziemlich beunruhigend.

Via Twitter hat der Keeper nun für Entwarnung gesorgt. Es sei alles okay mit seinem linken Auge und das ganze würde ihn beim Torhütersein nicht beeinträchtigen, schrieb er.

  psc       10 November, 2016 16:41
CLOSE