• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Ernsthaftes Interesse News

Die Bayern erhalten keine positiven Signale von Antonio Rüdiger

Chelsea-Verteidiger Antonio Rüdiger (28) weckt konkrete Begehrlichkeiten beim FC Bayern.

Wie “Bild”-Fussballchef Christian Falk berichtet, erkundigen sich die Münchner bei Bruder und Berater Sahr Senesie nach einem möglichen Wechsel im kommenden Sommer. Dann ist Rüdiger ablösefrei zu haben. Die Signale aus der englischen Metropole sollen aber eher negativ sein: Rüdiger scheint einen Verbleib in der Premier League zu bevorzugen, zudem soll Chelsea das interessantere Angebot zur Vertragsverlängerung machen.

Und schliesslich gibt es auch noch hochkarätige Konkurrenz für die Bayern: Real Madrid, PSG, Juve und Atlético signalisieren allesamt auch Interesse am zweikampfstarken Verteidiger.

Rüdiger wäre ein potentieller Ersatz für Niklas Süle, dessen Vertrag ebenfalls im Juni 2022 ausläuft. Vom 26-Jährigen soll man an der Säbener Strasse nicht restlos überzeugt sein.

  psc       22 September, 2021 09:24
CLOSE