• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Pleite zum Auftakt News

Frank Lampard lässt die Mourinho-Kritik kalt

Gleich mit 0:4 verlor Chelsea das erste Ligaspiel unter Trainer Frank Lampard. Ex-Trainer José Mourinho sparte bei seinem Auftritt als Experte nicht an Kritik an seinem früheren Profi. dies lässt den 41-Jährigen aber vorerst kalt.

“Ich muss mir über das, was schlaue Experten oder wer auch immer sagt, keine zu grossen Sorgen machen”, sagte Frank Lampard nach der Pleite bei ManUtd zum Premier League-Start. “Wir waren eindeutig das bessere Team für 45 Minuten, vielleicht 60 Minuten. Aber wir haben zu viele individuelle Fehler gemacht, die zu vier Gegentoren aus fünf Schüssen geführt haben”, bilanzierte er.

Mourinho hatte seinen früheren Schützling zuvor direkt angegriffen. Eine falsche Aufstellung und falsch Massnahmen aufgrund von zu wenig Erfahrung warf “The Special One” seinem indirekten Nachfolger als Chelsea-Trainer vor.

Lampard sah kein “typisches 4:0-Spiel”. “Zur Halbzeit müssen wir führen. Dann kommen aus dem Nichts das zweite und dritte Tor. Das hat es deutlich leichter für sie gemacht”, meinte er weiter. Die nächste Aufgabe steht für die Blues am kommenden Wochenende mit dem Heimspiel gegen Leicester City an.

  psc       12 August, 2019 15:41
CLOSE